Corona Schutzverordnung des Landes NRW

Coronavirus, rot auf schwarzem Grund (Computer generierte Grafik)

Mit Inkrafttreten der Corona Schutzverordnung des Landes NRW vom 01.02.2023 ist der Zugang zu den Stationen des Landschaftsverbandes nur noch getesteten Personen gestattet, dies gilt auch für Immunisierte.

Ausweitung der Testpflicht

Nach der aktuellen Corona Schutzverordnung des Landes NRW ist der Zugang zu den Stationen des Landschaftsverbandes nur noch getesteten Personen gestattet, dies gilt auch für Immunisierte.

Die Verpflichtung zum Tragen einer FFP 2 Maske und eines negativen Tests am Tag des Besuches gelten weiterhin. Ein negativer Selbsttest darf glaubhaft versichert werden, beim Vorliegen von Symptomen oder begründeten Zweifeln kann vor Ort ein Selbsttest unter Aufsicht verlangt werden.

Somit benötigt jeder Besucher einen tagesaktuellen negativen Test. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Personen die in den letzten 5 Tagen einen positiven Coronatest hatten dürfen die Einrichtung nicht betreten.

Die FFP 2 Maske muss während des gesamten Aufenthaltes getragen werden, auch in den Patientenzimmern.

Besuchszeiten

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und daraus resultierenden Vorgaben des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales und zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeitenden gilt zurzeit in der LVR-Klinik Bedburg-Hau ein eingeschränktes Besuchsrecht. Bitte setzen Sie sich telefonisch mit der jeweiligen Station in Verbindung und erfragen Sie nähere Informationen.

Ausgenommen von den Besuchseinschränkungen sind Besuche von Verfahrenspflegern im PsychKG, Rechtsanwält*innen und gesetzlichen Betreuer*innen.

AHA-Regeln

Es gelten nach wie vor die AHA-Regeln: Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände vor dem Betreten, achten Sie jederzeit auf ausreichend Abstand und tragen Sie durchgängig eine FFP2-Maske, die Sie bei Bedarf bei uns erhalten.

Besuche bei Krankheitssymptomen sind grundsätzlich nicht möglich.

Ambulante Behandlung in unseren Psychiatrischen Institutsambulanzen (PIA) während der Corona-Pandemie

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Ambulanzen zurzeit keine offenen Sprechstunden anbieten können. Die Mitarbeiter*innen der Ambulanzen stehen Ihnen aber weiterhin während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch zur Verfügung.

Sie erhalten nach telefonischer Vereinbarung Termine für Ihre persönliche Erst- oder Wiedervorstellung, für Laborabnahmen, für Injektionen oder für Rezeptabholungen.

Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die AHA-Regeln.

Außerhalb der üblichen Sprechzeiten steht unser Ärztlicher Dienst Ihnen rund um die Uhr unter der Rufnummer 02821-810 zur Verfügung.

Übersicht Kontaktdaten aller Ambulanzen der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Stationäre + teilstationäre Aufnahmen

Wenn bei Ihnen eine stationäre Behandlung geplant ist, werden Sie im Rahmen der Voruntersuchung auf das SARS-CoV-2-Virus getestet. Dieser Test findet erfolgt im hiesigen Aufnahmezentrum.

Notfall

Im Notfall sind wir für Sie da. Unser Aufnahmezentrum ist täglich rund um die Uhr zu erreichen. Ist eine stationäre Weiterversorgung erforderlich, werden Sie noch während der Voruntersuchung auf SARS-CoV-2 getestet. Wir testen mit einem hochsensiblen und besonders sicheren PCR-Schnelltest.

Aktuelles aus der LVR-Klinik Bedburg-Hau

LiGa - Leben in Gastfamilien

Wir suchen Menschen die bereit sind, Menschen mit Hilfebedarf bei sich aufzunehmen.

mehr

Wohnraum gesucht

Für Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohngruppen suchen wir Mietwohnungen in den Städten Bedburg-Hau, Kleve und Goch.

mehr